Wir sind ein Verlag für Neu-Autoren und freuen uns auf Ihr Manuskript.

Bianca Birkorth - Goldener Oktober

Über Bianca Birkorth

Bianca Birkorth am als erste Tochter, einer kinderreichen Familie zur Welt.-

Sie schloss ihre Schule und ihre kaufmännische Lehre erfolgreich ab und heiratete mit 18 Jahren einen ehemaligen Binnenschiffer, der Ihr zuliebe seinen Beruf auf dem Wasser aufgab und an Land seßhaft wurde. 1982 wurde ihr erster Sohn geboren. Nach einigen Schicksalschlägen ( Fehlgeburten) kam 1990 im Frühjahr, ihre Tochter zur Welt. 

Doch das Schicksal schlug erbarmungslos zu. Im gleichen Jahr im Nov. verstarb Ihr Mann an einem Herzleiden. Zur Trauer blieben Ihr wenig Zeit. Zwei Kinder im Alter von 8 Jahren und 8 Monaten brauchten Sie rund um die Uhr. Der Alltag war schwer in den Griff zu bekommen, doch sie schaffte es, denn die Kinder gaben Ihr die Kraft und Liebe dazu. Nach zwei schweren Jahren geschah etwas, womit sie nie in Ihrem Leben mehr gerechnet hatte. Es traf sie wie ein Blitz aus heiterem Himmel. Sie verliebte sich noch einmal. Die Kinder fanden in Ihem Partner, einen neuen Vater, der sie über alles liebte. So stand einer neuen Verbindung nichts mehr im Wege.

Sie verließ zusammen mit Ihren Kindern, nach vielen Jahren ihre alte Heimat und zog 1992 mit Ihrem neuen Partner, nach Mitteldeutschland. Dort hatte er auf dem Grundstück seiner Eltern eine alte Scheune ausgebaut. Was ein großer Liebesbeweis war, er baute die Wohnung genau ihrer Wohnung in der Heimat nach. Sie kam in ihrer" Neuen Heimat " und war zu Hause. Die Kinder fühlten sich sehr wohl auf dem Lande und die Harmonie konnte nicht besser sein.

Im Jahr 1993 kam Ihr zweiter Sohn auf die Welt, der das Glück vollkommen machte. 1996 kaufte sie ein altes Haus und baute es zusammen mit Ihrem Partner auf und aus. 2013 schlug das Schicksal wieder einmal zu. Das Juni-Hochwasser in Sachsen-Anhalt zerstörte das Haus und alles was sie sich aufgebaut hatten.

Doch sie verzagten nicht und fingen noch einmal von vorne an. In diesem Jahr fing Sie an kurze Geschichten zu schreiben um sich etwas abzulenken. Als Sie einige 100 Seiten, alles per Hand aufgeschrieben hatte, ermunterte sie, ihr jüngster Sohn, dass sie sich einen Laptop zuzulegen sollte. Schreibmaschineschreiben hatte sie ja  mal gelernt. Von Computern hatte sie jedoch keine Ahnung. Ihr Sohn half Ihr wo er konnte und erklärte Ihr immer wieder neue Schritte um das Schreiben und versenden Ihrer Geschichten in den Griff zu bekommen. So begann es Ihr richtig Spaß zu machen. Nach einigen Geschichten, die ein Verlag in Magdeburg für gut befand uns sie druckte, fasste sie den Mut mal einen Roman zu schreiben. Doch es blieb nicht bei dem Einen.

Es sind inzwischen drei Romane daraus geworden.

Ich hoffe ich konnte Ihnen, meinen Lesern ein bisschen Einblick in mein bisheriges Leben vermitteln und wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen.

Mit freundliche Grüßen

Bianca Birkorth

Artikeldatum: 23.04.2018

Dieser Artikel enthält Videoinhalte:

Buch kaufen: